Oberlinhaus

Allgemeine Links & Einstellungen

Sprachwahl

Schriftgrößen

Links zum Verein

Volltextsuche


Menschen bilden. begleiten. behandeln.

Navigation

Sie sind hier:

Seiteninhalt

ABC - Jobs für Menschen mit Autismus

Es ist das Logo des ABC-Projekts abgebildet.

Im Frühjahr 2013 werden 63 Teilnehmer/-innen mit Autismus in einem der 30 Berufe des Oberlin Berufsbildungswerks ausgebildet oder nehmen an einer Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme (BvB) teil.

Wer seine Ausbildung erfolgreich beendet, hat auch den ersten schwierigen Schritt in Richtung Arbeitsleben gemeistert. Für viele Absolventinnen und Absolventen mit Autismusspektrum-Störung (ASS) bleibt jedoch nach ihrer erfolgreichen Berufsausbildung die Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz trotz Unterstützung von Eltern und den Kostenträgern schwierig.

Durch den zeitlichen und personellen Bruch in der Unterstützung der Betroffenen kann die Phase zwischen Ausbildungsabschluss und dem Einmünden in eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit bisher nicht in dem Maße begleitet werden, wie es nötig wäre, um stabile Strukturen, erworbene Kompetenzen und Strategien zur Kompensation zu erhalten bzw. zu transferieren.

Diese Phase sollte durch das auf zwei Jahre - 2011 bis April 2013 - angelegte und von der Europäischen Union geförderten Projekt unterstützt werden. Partner in dem Projekt waren der Lebenshilfe für Behinderte Neubrandenburg e. V., das CJD Prignitz, die autWorker e.G. und das Netzwerk für Integrationsassistenz Brandenburg.

Neben eines fortgeführten Coachings der Teilnehmer/-innen, wurden Arbeitgeber und Kostenträger für die besonderen Belange der Klientel sensibilisiert und geschult sowie Mentoren in den einstellenden Betrieben ausgebildet.

Die Community unserer Teilnehmer/-innen wurde durch den Aufbau eines Fähigkeitenportals, in dem sie ihre Erfahrungen mit Bewerbungen sowie ihre eigenen Stärken präsentieren und diskutieren konnte, in ihrer Selbstwahrnehmung und -darstellung gefördert.

Das Projekt wurde durch halbjährlich stattfindende Workshops umrahmt. Zu diesen Veranstaltungen wurden Experten zu den Themen“ Interaktion“, „Kommunikation“ und „Interessen – repetitive Verhaltensmuster“ eingeladen und die Ergebnisse des Projekts präsentiert.

Zusätzliche Informationen

Seite drucken

Überblick über die Web-Angebote